Tandem

Tandem ist eine Sprachlernmethode, bei der sich zwei Personen mit unterschiedlicher Muttersprache gegenseitig die jeweils fremde Sprache beibringen.

Wie funktioniert ein Sprachaustausch? Während eines Sprachaustausches, oder Tandem, sprechen Sie mit jemandem, der die Sprache spricht, die Sie lernen möchten und der ebenfalls Interesse hat, die Sprache zu lernen, die Sie sprechen. Die dafür festgelegte Zeit wird durch zwei geteilt. Während der einen Hälfte, übt und spricht Ihr Gesprächspartner mit Ihnen in Ihnen Muttersprache und dann wechselt das Gespräch in die Muttersprache deines Gesprächspartners, sprich in die Sprache, die Sie lernen möchten. Tandem können auch lose Version per Skype oder andere Arten von Videoanrufe stattfinden. In einem Tandem sind Sie daher sowohl der “Lernende”, als auch der “Lernassistent”. Dafür benötigen Sie keine Lehrerqualifikationen. Sie müssen Ihre Sprache nur gut kennen und etwas geduldig sein können.